Hobbyzucht im VDH seit 1999

Herzlich willkommen auf meiner Webseite

Ich bin begeisterter Hovawart-Besitzer und war 15 Jahre aktiver Züchter (Mitglied im Rassezuchtverein für Hovawarthunde seit 1996).  Mittlerweile bin ich sehr gerne in der Natur unterwegs - zusammen mit Hunden und interessanten Menschen.

Verändert hat sich privat, als auch beruflich so gut wie alles. Aber ich liebe den Hovawart. Er ist einfach ein mega toller Hund in jeglicher Hinsicht. Es erfordert anfangs viel Zeit bis man sich in die kleinsten Fasern gegenseitig und miteinander tief verbinden kann.

 

Zuchtinfo

Iva ist 12 Jahre alt. Ihr letzter Wurf war im Sommer 2017. Damit bin ich mit meiner Hobbyzucht von 1999 bis 2017 beim Buchstaben N angekommen. Meine Hündinnen Bali vom Märchenhof, Eileen vom Negro Lobo, Iva vom Negro Lobo haben uns in 14 Würfen insgesamt 83 Nachkommen geschenkt. Und so Gott es wollte, hatten wir nie Pech, sondern immer grosses Glück. Momentan habe ich keine Zuchthündin, jedoch zwei klasse Mädels .... Iva & Dakota.

Mein einzigartiger Rüde Eyko vom Negro Lobo schenkte der Hovawartwelt mit sieben Damen in sieben Würfen 45 Welpen. Aus einer Verpaarung davon mit der schwedischen Hündin Bjuti, habe ich mir 2019 einen Enkel Namens Dakota geholt.

 

NEWS

Neuigkeiten 16. Nov 2021

Dakota 16. Nov 2021

Alte Webseite

Es lohnt sich dort zu stöbern

https://www.negro-lobo.de/alt

Führen eines Hundes

Perfekt beim Führen eines Hundes ist eine gesunde Mischung aus dem Vermögen, sich durchzusetzen und Lässigkeit. 
Sie müssen wissen: Ein Hund hat KEINE PROBLEME mit Ihrer Konsequenz. Er lebt sie mit! Wenn Sie aber zulassen, dass er seinen Weg alleine geht, werden sie feststellen müssen, wie konsequent er dann ist. Klare Regeln sorgen dafür, ihm zu zeigen, was sie von ihm erwarten. Werden Sie dabei aber stets nie verbissen.